AKTUELL: myMONK sucht Werkstudenten +++ Kennst Du schon den neuen Podcast? Und folgst Du myMONK schon bei Instagram?

Ernährungsweise und Nahrungsmittel können stressen – oder entspannen. Schlingen wir unachtsam unlebendige, stopfende Lebensmittel, beeinflusst das den Körper. Essen wir langsam und achtsam lebendige, leichte Lebensmittel, beeinflusst das den Körper auch.

Auch die regelmäßige Bewegung ist unheimlich wichtig für ein entspanntes Leben. Es muss kein Marathon sein, und auch kein Bankdrücken. Ein bisschen Radfahren, ein ausgiebiger Spaziergang, regelmäßiges Schwimmen … was auch immer Dir Freude macht. Verspannungen im Körper kommen nur selten durch Bewegung und meistens durch Bewegungslosigkeit. Außerdem kann der Körper angesammelten Stress nur schnell abbauen, wenn wir körperlich aktiv werden.

Welche Ernährung entspannt und welche Sportarten besonders geeignet sind, erfahrt ihr unter Ernährung gegen Stress und Sport gegen Stress.

 

8 Dinge, die man für ein entspanntes Leben braucht (Intro)
8 Dinge, die man für ein entspanntes Leben braucht – Teil 1
8 Dinge, die man für ein entspanntes Leben braucht – Teil 2
8 Dinge, die man für ein entspanntes Leben braucht – Teil 3
8 Dinge, die man für ein entspanntes Leben braucht – Teil 4
8 Dinge, die man für ein entspanntes Leben braucht – Teil 5
8 Dinge, die man für ein entspanntes Leben braucht – Teil 6
8 Dinge, die man für ein entspanntes Leben braucht – Teil 7
8 Dinge, die man für ein entspanntes Leben braucht – Teil 8