AKTUELL: myMONK sucht Werkstudenten +++ Kennst Du schon den neuen Podcast? Und folgst Du myMONK schon bei Instagram?

Stress macht krank. Das ist keine neue Information. Unter übergroßer Belastung streikt der Körper und verschafft sich mit verschiedenen Symptomen Gehör. Zumindest versucht er das. Burn-out-Betroffene verkennen die Signale oft viel zu lange.

Wer seit Monaten krank ist, immer mal wieder mit anderen Beschwerden, eine Tablette nach der anderen zu seinem Frühstück hinzufügt, und daher eigentlich noch ganz fit aussieht, bei wem auch die körperlichen Untersuchungen beim Arzt keinen großen Anlass zur Sorge geben, vielleicht einfach nur etwas mehr Sport treiben sollte, mehr Salat essen und ein paar Kilos verlieren … wer dann noch zum Antidepressivum greift, obwohl er nicht depressiv, sondern nur verspannt ist … ja, der befindet sich womöglich bereits tiefer in der Burn-down-Spirale.

In dieser Spirale wird man jedoch zunehmend ziellos und unfähig, seine Erholung, den Sport oder die Ernährungsumstellung vernünftig zu planen und die Pläne dann auch umzusetzen.

Auch wenn keine ernsthaften Symptome feststellbar sind: auf Dauer werden sie vermutlich kommen. Wenn man nichts grundlegend anders macht.

Mehr zu den Symptomen unter:

Burn-out – Symptome – Stark und perfekt sein wollen und nichts delegieren können
Burn-out – Symptome – Immerzu erreichbar sein
Burn-out – Symptome – Familie und Partnerschaft nur noch als Last empfinden
Burn-out – Symptome – Gute Freunde hinter sich lassen
Burn-out – Symptome – „So war ich früher nicht“
Burn-out – Symptome – Andauernd gesundheitliche Probleme verspüren
Burn-out – Symptome – Missbrauch von Medikamenten, Alkohol und anderen Drogen

Burn-out
Burn-out und Depressionen
Burn-out – Verbreitung und Kosten

Burn-out – Verlauf
Burn-out – Symptome
Burn-out – Begleiterkrankungen
Burn-out – Diagnose
Burn-out – Test
Burn-out – Ursachen
Burn-out – Behandlung
Burn-out vorbeugen (Prävention)
Quellen