AKTUELL: myMONK sucht Werkstudenten +++ Kennst Du schon den neuen Podcast? Und folgst Du myMONK schon bei Instagram?

Kennt ihr „So war ich doch früher nicht“-Momente? Momente, in denen einem auffällt, dass man heute viel weniger lacht als früher, sich seltener mit Freunden trifft. Lieber vorm Fernseher hängt, den ganzen Abend. Dass man grübelt, Stunde um Stunde, dass man abends nicht einschlafen und morgens kaum aufstehen kann. Dass man sich wünscht, Partner und Kinder gingen bald Bett gehen, damit man endlich dröge und ohne weitere Anforderungen starren kann. Vielleicht auch, damit man sich endlich den allabendlichen Whisky gönnen kann, der ja eigentlich kein Problem ist, aber von dem Gläschen am Abend muss ja trotzdem niemand wissen.

Hast Du Sehnsucht nach Deiner früheren Lebensfreude, Deinem Elan, Deinen Zielen der Lust an den kleinen und größeren schönen Dingen im Leben? Wenn ja: sehr gut. Hör gut auf dieses Gefühl. Und unternimm’ etwas, das Dir gut tut und Du schon viel zu lange vor Dir hergeschoben hast.

Wenn Dir die äußeren Zwänge riesig vorkommen, Du das Gefühl hast, kaum noch atmen zu können, dann kann auch das auf einen Burn-out hinweisen. Im Burn-out verlieren wir uns selbst und unsere Bedürfnisse.

Mehr zu den Symptomen unter:

Burn-out – Symptome – Stark und perfekt sein wollen und nichts delegieren können
Burn-out – Symptome – Immerzu erreichbar sein
Burn-out – Symptome – Familie und Partnerschaft nur noch als Last empfinden
Burn-out – Symptome – Gute Freunde hinter sich lassen
Burn-out – Symptome – „So war ich früher nicht“
Burn-out – Symptome – Andauernd gesundheitliche Probleme verspüren
Burn-out – Symptome – Missbrauch von Medikamenten, Alkohol und anderen Drogen

Burn-out
Burn-out und Depressionen
Burn-out – Verbreitung und Kosten

Burn-out – Verlauf
Burn-out – Symptome
Burn-out – Begleiterkrankungen
Burn-out – Diagnose
Burn-out – Test
Burn-out – Ursachen
Burn-out – Behandlung
Burn-out vorbeugen (Prävention)
Quellen