Neu im Podcast von myMONK: Ich schäme mich so. Und folgst Du myMONK schon bei Instagram?

Hey Spammer,

Ihr mit eurem Dreck.

Mit den gefälschten Rechnungen und Mahnungen und den Passwörtern, die ich eingeben soll und der Hilfe, die ihr angeblich braucht und den Millionen, die ich gewonnen habe, schon Millionen Mal, und mit allem, was ihr mir und meinem Penis und Bauchfett und meinem Konto andrehen wollt.

Fake
Fake
Fake
Fäkalien.

Wenn ihr in der Hölle seid, dann kommt der Teufel täglich und scheißt einen riesigen Haufen ausgedruckter Spam-Mails auf euch, und ihr werdet strampeln und nach Luft ringen wie im Todeskampf.

Und wenn ich auch in der Hölle bin, dann bestimmt in ner anderen Abteilung, aber ich werde euch besuchen, wenn man mich lässt, und euch den ganzen Mist vorlesen, von morgens bis abends, in miesestem Deutsch, immer wieder, und ihr werdet durchdrehen und hoffen, dass ihr am nächsten Papier-Schiss des Teufels erstickt, aber das wird nicht passieren.

Oder ihr hört endlich auf mit eurem Dreck, lasst uns in Ruhe, macht was aus eurem Leben und zeigt euren Eltern, dass sie euch nicht ganz umsonst großgezogen haben.

In Liebe und Abscheu,

Tim

 

P.S.: Gilt in abgeschwächter Form auch für alle Newsletter, für die ich mich nie angemeldet habe. In Deutschland könnt ihr euch als Unternehmer damit teuer abmahnfähig machen. Ist nur ne Frage der Zeit …

P.P.S.: Vom Gegenteil von Spam kannst Du hier lesen: Wie Du echten Wert schaffen und von Deiner Leidenschaft leben kannst.

 

Photo: Craig Sunter