AKTUELL: myMONK sucht Werkstudenten +++ Kennst Du schon den neuen Podcast? Und folgst Du myMONK schon bei Instagram?

Wer vorzeitig in Rente geschickt wird, bei dem hat in den häufigsten Fällen eine beeinträchtige seelische Gesundheit dazu geführt, die in der Regel auch durch eine Überforderung im Job mitverursacht werden. Allen voran Burnout und Depressionen und die körperlichen Folgen.

Der Focus schreibt:

„Die Probleme mit den wachsenden Fehlzeiten und Frühverrentungen aufgrund psychischer Störungen lassen sich nur im Zusammenwirken aller Beteiligten lösen“, betonte Gunkel. 2010 seien bundesweit 70 000 Arbeitnehmer wegen einer seelischen Erkrankung frühzeitig aus dem Beruf ausgeschieden. Damit seien psychische und psychosomatische Probleme der häufigste Grund für Frühverrentungen.


Gesundheit: Seelische Leiden häufigste Ursache für Frühverrentung – weiter lesen auf FOCUS Online: http://www.focus.de/finanzen/news/gesundheit-seelische-leiden-haeufigste-ursache-fuer-fruehverrentung_aid_712346.html

Den Artikel findet ihr hier.

Wird es nicht Zeit, einen Gang ‚runterzuschalten?

 

Photo: Kelly B.