AKTUELL: myMONK sucht Werkstudenten +++ Kennst Du schon den neuen Podcast? Und folgst Du myMONK schon bei Instagram?

Welche Warnsignale deuten auf einen sich anschleichenden Burnout hin? Und woran erkennt man, dass er bereits da ist? Dr. Ramona Stettnisch ist Fachärztin für Psychiatrie und Psychotherapie und hat schon viele ausgebrannte Patienten behandelt.

lr-online.de schreibt:

Schlafstörungen, innere Unruhe, Kopf-, Nacken- oder Rückenschmerzen, Appetitsstörungen in beide Richtungen, Konzentrations- und Denkstörungen sollten erste Achtungszeichen sein. Im beginnenden Burn-out verzichten die Betroffenen fast komplett auf Erholungsphasen, nehmen Akten mit nach Hause, gehen abends ins Büro, schuften am Wochenende. Der Beruf bestimmt ihr Leben völlig, ihre eigenen Bedürfnisse vergessen sie. Meist sind sie auch Perfektionisten. Für Freunde haben sie kaum noch Zeit, soziale Kontakte gibt es nur noch im beruflichen Umfeld. Oft kriselt es dann auch in der Familie.

Den Artikel findet ihr hier.

 

Photo: Lauren Hammond