Neu im Podcast von myMONK: Ich schäme mich so. Und folgst Du myMONK schon bei Instagram?

„Intelligenz lässt sich nicht am Weg, sondern nur am Ergebnis feststellen“, sagte der ehemalige mehrfache Schachweltmeister Garri Kasparov, der seinerzeit gegen die besten Schachcomputer gewann, die IBM bauen konnte.

Die klassischen Variablen von IQ-Tests: Arbeitsgeschwindigkeit, Arbeitsgedächtnis, numerische Kompetenz, figurale Kompetenz …  ist es wirklich das, was zählt?

Ich glaube, das wichtigste und beste Ergebnis, das wir Menschen erzielen können, ist ein erfülltes Leben.

Die Frage lautet also: Lebst Du ein erfülltes Leben? Eins, auf das Du gern zurückschauen wirst?

Ja — > Du hast den Test bestanden. Du bist intelligent.

Nein — > Du bist durchgefallen. Zum Glück ist diese – die wichtigste Form der Intelligenz – nicht in Stein gemeißelt. Nur ist es an der Zeit, einen neuen, intelligenteren Weg einzuschlagen.

Ich bin schon einige Male durch den Test gefallen, aber in den letzten Jahren besteh’ ich ihn immer häufiger (Danke Selbstständigkeit!). So oder so, lass uns feiern und anstoßen: auf den Status Quo oder den Neubeginn.

P.S.: Erfüllt leben hat auch viel damit zu tun, authentisch zu leben. Siehe: Die 3 Dinge, die Dein Leben authentisch machen … oder zu einer Lüge.

 

Photo: Sylvain Courant