Innere Ruhe & Selbstveränderung – Artikel | myMONK.de

Innere Ruhe & Selbstveränderung – Artikel

Wie man seine geheimsten Ängste, Fantasien und Muster aufdeckt (ohne Therapie)

Wie man seine geheimsten Ängste, Fantasien und Muster aufdeckt (ohne Therapie)

6 / 25. Mai 2015 19:27

  Manchmal sind wir uns selbst das größte Rätsel. Kopf und Herz eine einzige mysteriöse Area 51, voller Widersprüche. Wir nehmen uns etwas vor, ganz fest, und tun schließlich doch das Gegenteil. Wir lieben und hassen, sparen und prassen mit […]

Warum Du Dich so leer und unlebendig fühlst

Warum Du Dich so leer und unlebendig fühlst

28 / 19. Mai 2015 09:10

  Es gab eine Zeit, da spürte ich gar nichts mehr. Die Tage flach und fad, das Gefühl stumpf und taub; es war, als sei mein ganzes Leben von einer dicken Hornhaut überzogen. Wenig Schmerz, aber auch wenig Freude. Wenn […]

Wie man aufhören kann, genervt und verletzt zu sein (in 60 Sekunden)

Wie man aufhören kann, genervt und verletzt zu sein (in 60 Sekunden)

21 / 11. Mai 2015 11:50

  Die Straßen sind voll davon, die Busse und Bahnen, die Büros und Ämter und Supermärkte und Internetplattformen, die Parks und Fußballplätze, die Schulen und die Schwimmbäder … alles ist voller möglicher Ärgernisse, die uns die Nerven aufreiben oder gleich […]

Eine miese Lüge, die uns das Leben kosten kann

Eine miese Lüge, die uns das Leben kosten kann

27 / 30. April 2015 11:10

  Ständig begleitet von Gedanken wie diesen – das Leben, wie es ist, von ihnen zertrampelt wie von einem grausamen Riesen:   Ich sollte Jazz hören oder Klassik, so richtig kultiviert, und endlich meine Justin-Bieber-Poster abmachen. Ich sollte fünfzehn Kilo […]

20 letzte Worte, die unter die Haut gehen

20 letzte Worte, die unter die Haut gehen

29 / 29. April 2015 20:05

  Letzte Worte. In ihnen können das ganze Leben und das ganze Sterben stecken, zusammengekocht auf einen Löffel, dem Leser wie Heroin gespritzt und zu dichten Trips zwischen Glück, Lächeln, Reue, Trauer und Horror führend. Hier die letzten Worte von […]

Warum Du immer so in Eile bist (und wie Du damit aufhören kannst)

Warum Du immer so in Eile bist (und wie Du damit aufhören kannst)

26 / 23. April 2015 16:40

  Morgens mittags abends: Drücken aufs Gas, hauen sofort auf die Hupe, wenn‘s mal stockt, Schweißränder unter den Armen, Zittern in den Händen, Druck im Herz, Tornado im Kopf. Im Auto, im Büro, im Supermarkt, im Heim, im Gespräch, im […]

Vom Zwang befreien, ständig aufs Handy zu schauen (in 5 Minuten)

Vom Zwang befreien, ständig aufs Handy zu schauen (in 5 Minuten)

39 / 2. April 2015 11:26

  Die stärkste Droge aller Zeiten, die Stärksten von uns verstrahlt, aber schleichend, schleichend; nicht wie eine Tschernobyl-Katastrophe, sondern eher, als wohnte man in der Nähe eines Uran-Bergwerks, Tag für Tag ein bisschen mehr Gift im Körper, vor allem aber […]

Von Leid befreien mit einer einfachen Frage

Von Leid befreien mit einer einfachen Frage

43 / 12. März 2015 10:53

  Eine Freundin sagt ab, in letzter Minute. Ich denke: ich bin ihr nicht wichtig, bin doch nur ihr Notnagler. Ein Kollege fährt mir über den Mund, vor der ganzen Mannschaft. Ich denke: der Typ ist ein Arschloch, und er […]

Wovor ich Angst habe (Ein Geständnis)

Wovor ich Angst habe (Ein Geständnis)

73 / 10. März 2015 09:51

  „Haben Sie oder haben Sie keine Ängste, Tim?“ „Ähmm … naja … also …“ „Nun geben Sie‘s endlich zu!“ „Ja, ich gestehe. Ich habe Ängste. Etliche sogar.“ Hier die Klaviatur, die die Angst auf meinen Nerven spielt, mal sanft […]

Wie man schmerzhafte Gefühle überlebt

Wie man schmerzhafte Gefühle überlebt

39 / 5. März 2015 14:14

  Wenn Dir der Schmerz ins Gesicht geschrieben und das Wasser in den Augen steht; oder wenn Du verdrängst verdrängst verdrängst und auf einmal einsehen musst: es ist vorbei, es ist zu spät … … dann kann Dir die folgende […]

Wahres Glück in 5 Worten erklärt

Wahres Glück in 5 Worten erklärt

30 / 3. März 2015 16:37

  Vielleicht ist das große Glück gar nicht so weit entfernt. Da gibt es eine kurze Zen-Geschichte: Fragten die Schüler: „Du bist immer so gelassen und zufrieden. Was ist Dein Geheimnis? Antwortete der Meister: „Aus dem Herzen kommendes, uneingeschränktes Einverständnis […]

Was wirklich hilft, wenn Du Dich wertlos fühlst

Was wirklich hilft, wenn Du Dich wertlos fühlst

33 / 24. Februar 2015 06:30

  Wenn Du diese eine wichtige Prüfung schon wieder vergeigt hast, den Job wieder nicht bekommen, die Kilos wieder nicht losgeworden bist; dafür aber Deinen Partner, der die letzten vier Jahre fremd ging und jetzt gar keinen Bock mehr auf […]

Wie man nie wieder etwas tut, das man hinterher bitter bereut

Wie man nie wieder etwas tut, das man hinterher bitter bereut

25 / 10. Februar 2015 06:30

  „Statt zu sagen: Sitz nicht einfach nur da – tu irgendetwas, sollten wir das Gegenteil fordern: Tu nicht einfach irgendetwas – sitz nur da.“ – Thich Nhat Hanh   Du stehst auf der Straße, keine Ahnung warum, aus Versehen, […]

Wie man aufhören kann, Dinge zu persönlich zu nehmen (in 30 Sekunden)

Wie man aufhören kann, Dinge zu persönlich zu nehmen (in 30 Sekunden)

67 / 5. Februar 2015 09:01

  Ein Fremder rempelt Dich volle Breitseite auf der Straße an, keine Entschuldigung. Ein Kunde zahlt Deine Leistung nicht, kein wohlverdientes Geld. Ein Kollege reißt sich hinterrücks Deine Idee unter den Nagel, kein Applaus für Dich. Ein Chef schreit Dich […]

Abhängigkeit und Angst vor Nähe – Wie und warum Beziehungen aus dem Gleichgewicht geraten

Abhängigkeit und Angst vor Nähe – Wie und warum Beziehungen aus dem Gleichgewicht geraten

14 / 30. Januar 2015 06:30

  Es folgt ein Gastbeitrag von Andreas Gauger.   Beziehungen sind stets von zwei entgegengesetzten Kräften bestimmt. Die eine stellt die Nähe und Verbindlichkeit zwischen beiden Partnern her, die andere ist darauf ausgerichtet, die Unabhängigkeit und Autonomie der einzelnen Partner […]