AKTUELL: myMONK sucht Werkstudenten +++ Kennst Du schon den neuen Podcast? Und folgst Du myMONK schon bei Instagram?

Ist Yoga gefährlich? Das kommt auf den Trainer und den Schüler an. Wer Yoga als Leistungs- und Konkurrenz-Sport sieht, läuft schnell Gefahr, ein Fall für den Unfallchirurgen zu werden. Wer hingegen auf seinen Körper hört, ist auf der sicheren Seite.

Der Kurier schreibt:

Kritik gab es in den vergangenen Wochen vor allem für unerfahrene Yoga-Lehrer, die sich in Schnellkursen ausbilden haben lassen, um mit dem Boom mitzuhalten. Für den Orthopäden Manuel Sabeti-Aschraf vom Wiener AKH ist es eine Frage der Zeit, bis erste Anzeigen gegen Yoga-Lehrer aufgrund von Verletzungen erstattet werden.

Den Artikel findet ihr hier.

 

Photo: Ideowl