AKTUELL: myMONK sucht Werkstudenten +++ Kennst Du schon den neuen Podcast? Und folgst Du myMONK schon bei Instagram?

Immer mehr Menschen geben in Umfragen an, dass Ihnen die Zufriedenheit im Job wichtiger sei als das Gehalt. Wie das klappen kann mit der Zufriedenheit, zeigt folgender Beitrag zum Thema „Flow“.

Die Financial Times Deutschland schreibt:

So individuell Glück ist, dennoch gilt für alle: Solange man im Beruf Momente des Flows erlebt, wächst die Zufriedenheit. Die Kommunikationswissenschaftlerin ist sich sicher: „Glück ist die Ernte des Flows im Job.“ Unter Flow versteht sie den Zustand, wenn jemand konzentriert arbeitet und darin so sehr aufgeht, dass er die Welt um sich herum zeitweise vergisst. „In diesen Phasen sind wir am besten, am effektivsten, besonders konzentriert.“

Den Artikel findet ihr hier.

Ein Dankeschön geht an den Blog zenpop.de, durch den wir auf den Artikel aufmerksam geworden sind.

Wann hast Du Deine Flow-Momente?

 

Photo: Paul Bica