Neu im Podcast von myMONK: Ich schäme mich so. Und folgst Du myMONK schon bei Instagram?

Was ist so wichtig wie die Beziehung, die wir zu uns selbst haben? Was nützt es uns, noch mehr zu leisten, wenn wir doch nie zufrieden mit uns sind und uns immer weiter kritisieren? Was fehlt uns, damit wir gut genug und wertvoll sind?

Dreimal dieselbe Antwort: nichts!

Was wirklich zählt, ist, dass wir uns liebevoll annehmen, wie wir sind. Dass wir auf uns schauen und unsere Bedürfnisse wahrnehmen und ernst nehmen. Tun, was gut und richtig ist für uns. Uns wertvoll fühlen und entsprechend behandeln.

Leider ist das für viele von uns alles andere als selbstverständlich. Doch das muss nicht so bleiben.

Hier zehn Gedanken, die uns begleiten können auf dem Weg zu einem starken Selbstwertgefühl:

  1. Deine Aufgabe ist es, Dich selbst zu entdecken, mit Deinem ganzen Herzen, und Dich Dir selbst hinzugeben. (Buddha)
  2. Früher wollte ich bei anderen viel gelten, jetzt gelte ich mir selbst viel. (Caspar David Friedrich)
  3. Deine erste Pflicht ist, Dich selbst glücklich zu machen. Bist Du glücklich, so machst Du auch andere glücklich. (Ludwig Andreas Feuerbach)
  4. Auch aus Steinen, die Dir in den Weg gelegt werden, kannst Du etwas Schönes bauen. (Erich Kästner)
  5. Du bist mutiger als Du glaubst, stärker als Du scheinst und intelligenter als du Denkst. (A. A. Milne)
  6. Wir haben nur das, was wir sind, aber wir sind viel mehr, als wir haben. (Anke Maggauer-Kirsche)
  7. Ich kenne keinen sicheren Weg zum Erfolg, aber einen sicheren Weg zum Misserfolg: Es allen recht machen zu wollen. (Platon)
  8. Man wird nicht dadurch besser, dass man andere schlecht macht. (Heinrich Nordhoff)
  9. Sei wer Du bist und sag, was Du fühlst. Denn die, die das stört, zählen nicht und die, die zählen, stört es nicht. (Theodor Seuss Geisel)
  10. Es ist nicht Deine Aufgabe, mich zu mögen – es ist meine. (Byron Katie)

Und noch ein letztes, von Charles Dickens:

„Auch eine schwere Tür hat nur einen kleinen Schlüssel nötig.“

Die wohl schwerste Tür, die uns gefangen hält, ist ein mangelndes Selbstwertgefühl. Kaum etwas beeinflusst unsere Lebensqualität so stark, sperrt uns ein, hält uns klein.

Etliche wertvolle Schlüssel, die diese Tür öffnen, Dich vom inneren Kritiker und von altem Schmerz aus der Vergangenheit befreien können und Dir zu einem gestärkten Selbstwertgefühl verhelfen, findest Du im neuen Buch von myMONK:

Selbstwertgefühl – Wie es entsteht und wie Du es stärken kannst

von Andreas Gauger, den ihr von seinen wunderbaren Gastbeiträgen auf myMONK kennt.

cover-selbstwertgefuehl_332x426

Das E-Book kannst Du, wie immer bei myMONK, auf jedem Computer, Tablet, Smartphone und E-Book-Reader lesen, und natürlich auch ausdrucken.

Alle Infos zum Buch und eine kostenlose Leseprobe findest Du hier.