AKTUELL: myMONK sucht Werkstudenten +++ Kennst Du schon den neuen Podcast? Und folgst Du myMONK schon bei Instagram?

Heute geht’s darum, wie man einen Job überlebt, den man nicht mag; wie man weitermacht, wie man nicht durchdreht, wenn’s im Dunkeln liegt, ob und wie und wann man je einen Ausweg finden und von etwas leben können wird, zu dem man wirklich JA! sagen kann. Und darum, dass man nicht blind kündigt und ins nächste Verderben rennt.

Und hier noch ein Hinweis: Sarah Desai von The Mindful Sessions hat mich interviewt, das ist mein erstes Interview ever und wir haben gesprochen über die Suche nach der Berufung – und was stattdessen oft sinnvoller ist. Das Interview mit dem Titel „Warum Du auch ohne Berufung glücklich werden kannst“ gibt’s direkt hier oder überall wo es Podcasts gibt (iTunes / Spotify) und Du kommst auch direkt hin unter mymonk.de/sarah – ich freu mich sehr, wenn Du reinhörst! Außerdem kann ich Sarahs Podcast ganz grundsätzlich jedem ans Herz legen, der mehr Freude und Achtsamkeit in seinem Leben haben will.

Du kannst den Podcast sofort auf jedem Smartphone, Tablet, Computer oder MP3-Player hören. Und jetzt gibt’s ihn übrigens auch bei Spotify.

itunes logo rss icon rss icon

Folge 82: Was Du tun kannst, wenn Du Deinen Job nicht magst

Alle Podcast-Folgen findest Du hier – zum Beispiel zum Thema: „Was Deine Intuition Dir sagen will (mit Übung)“ oder „Es ist nie zu spät, Träumen zu folgen„. Und hier geht’s zum Podcast bei iTunes.

Hat Dir der Podcast gefallen? Wenn Du ihn magst und gern mehr davon hättest, freue ich mich riesig über Dein Feedback (Dankeschön an alle, die mir schon geschrieben und eine Bewertung abgegeben haben!). Sehr gern als ehrliche Bewertung bei iTunes, bei Instagram oder hier als Kommentar oder per Mail.

Die nächste Folge kommt bestimmt bald. Wenn Du nichts verpassen möchtest, kannst Du Dich im kostenlosen Newsletter anmelden.

Danke von Herzen für Deine Zeit und Deine Unterstützung!

Tim

Photo (oben): Happy at work von Mooshny / Shutterstock