Neu im Podcast von myMONK: Ich schäme mich so. Und folgst Du myMONK schon bei Instagram?

„Scham hasst es, wenn sie in Worte gewickelt wird – sie kann nicht überleben, wenn sie geteilt wird. Die Scham liebt Verschwiegenheit. Das Gefährlichste, was wir nach einer beschämenden Erfahrung tun können, ist, unsere Geschichte zu verstecken oder zu begraben. Wenn wir unsere Geschichte verleugnen, dann bildet sie Metastasen.“ – Brene Brown

Deshalb rede ich heute drüber. Die neue Folge des myMONK-Podcasts handelt also vom Gefühl der Scham und wie wir vielleicht ein bisschen besser damit klarkommen können.

Du kannst den Podcast sofort auf jedem Smartphone, Tablet, Computer oder MP3-Player hören. Und jetzt gibt’s ihn übrigens auch bei Spotify.

mymonk-podcast

itunes logo rss icon rss icon

Folge 12: Wie man sich von Scham befreit

Scham ist sehr unangenehm. Und ein Teil des Menschseins. Aber wir sind ihr nicht ausgeliefert, wir können heilen, ein großes Stück weit zumindest.

Drin sind:

  • Was wirklich hinter dem Gefühl von Scham steckt
  • Warum wir uns für das Schamgefühl nicht schämen müssen … und wir wir es leichter aushalten könne
  • Wir wir uns selbst mehr akzeptieren können, obwohl wir nicht „perfekt“ sind

Lust auf mehr? Wie man aufhören kann, sich mit anderen zu vergleichen

In der sechsten Folge geht’s ums Vergleichen mit anderen Menschen und darum, wie wir uns davon befreien können.

Drin sind:

  • Die 4 Fragen, die das quälende Vergleichen beenden und Dir Kraft und Mut und inneren Frieden schenken
  • Eine Sicht auf die Dinge, die das Leben zur Reise statt zum Rennen macht
  • Eine winzig kleine Übung, mit der’s Dir sofort besser gehen kann

Hier findest Du alle Podcast-Folgen auf myMONK und hier geht’s zum Podcast bei iTunes.

Hat Dir der Podcast gefallen? Wenn Du ihn magst und gern mehr davon hättest, freue ich mich riesig über Dein Feedback (Dankeschön an alle, die mir schon geschrieben und eine Bewertung abgegeben haben!). Sehr gern als ehrliche Bewertung bei iTunes, bei Instagram oder hier als Kommentar oder per Mail.

Die nächste Folge ist für nächste Woche geplant. Wenn Du nichts verpassen möchtest, kannst Du Dich im kostenlosen Newsletter anmelden.

Danke von Herzen für Deine Zeit und Deine Unterstützung!

Tim

Photo (oben): Shame von Elena Dijour / Shutterstock