AKTUELL: myMONK sucht Werkstudenten +++ Kennst Du schon den neuen Podcast? Und folgst Du myMONK schon bei Instagram?

Rente mit 65, 67 oder doch besser gleich ganz abschaffen und den entspannten Lebensabend ins Jenseits verbannen?

SWR2 hatte zu diesem Thema eingeladen:

  • Dagmar Deckstein, Wirtschaftsjournalistin und Autorin, Stuttgart
  • Prof. Dr. Ernst Kistler, Sozialökonom, Internationales Institut für Empirische Sozialökonomie, Stadtbergen/Augsburg
  • Kerstin Schwenn, FAZ-Korrespondentin für Sozialpolitik, Berlin

Der Admin von arbeitstattstress.de fasst das Interview (oder zumindest die Aussagen von Herrn Kistler) so zusammen:

„Ein Drittel der Älteren Arbeitnehmer können nicht länger arbeiten, ein Drittel wollen nicht länger arbeiten und ein Drittel dürfen nicht länger arbeiten, weil der Arbeitgeber nicht mitmacht.”

Das ganze Interview könnt ihr als Audio herunterladen auf der Website vom SWR2.

Dann gibt es ja vielleicht doch noch die (teils unfreiwillige) Chance für entspannte Jahre nach dem Arbeitsleben? Was meint ihr?

 

Photo: Alex E. Proimos