Neu im Podcast von myMONK: Ich schäme mich so. Und folgst Du myMONK schon bei Instagram?

Musik spielte bereits vor Jahrtausenden, ach was sag ich da, vor Jahrtrilliarden eine große Rolle für die seelische Gesundheit der Menschen. Schon alte Naturvölker trommelten, Schamanen sangen und hüpften ums Feuer gegen Krankheiten und für mehr Wohlbefinden. Und längst ist die „Musiktherapie“ auch in der Neuzeit angekommen, vor allem als Teil stationärer Psychotherapien.

Aus dem Alltag war die Musik ohnehin nie verschwunden, war immer wichtig für uns Menschen. Ich selbst tanze und hüpfe zu Gute-Laune-Liedern wie eine wunderschöne Elfe durch die Wohnung, wenn’s mir gut geht. Verleihe gelegentlichem Aggrotum Ausdruck mit G-Rap , yo, Bitches und Motherfucker, yo. Und inszeniere zu Deprimucke spontan dramatische Klage-Choreographien. Hinterher geht’s mir besser (eventuellen Zuschauern natürlich weniger).

Musik wirkt. Neurowissenschaftler aus Großbritannien haben nun die zehn Songs gesucht, die uns am meisten entspannen können. Für ihre Studien mussten Teilnehmer schwierige Rätsel so schnell wie möglich lösen, während sie verdrahtet waren und man ihre Hirnaktivitäten sowie Puls, Atemraten und Blutdruck maß. Dabei kippte man ihnen verschiedene Lieder in die Ohren und stellte fest, wie sich ihr Stresslevel veränderte.

Das chilligste Lied aller Zeiten

Das Lied, das am meisten entspannt, heißt „Weightless“, auf Deutsch: Schwerelos. Um ganze 65 Prozent reduzierte es den Stress der Teilnehmer. Tatsächlich nahm die Gruppe Marconi Union den Song mit genau diesem Ziel auf. Zusammen mit Musiktherapeuten suchten sie die perfekten Harmonien, Rhythmen und Bässe, die den Puls, den Blutdruck, die Hirnaktivitäten sowie das Stresshormon Cortisol am besten senken. Auch zum Einschlafen soll „Weightless“ sehr gut geeignet sein. So sehr, dass die Wissenschaftler davor warnen, den Song beim Autofahren zu hören (oder beim Zugfahren, wenn Du Lokführer bist).

Hier ist es:

(Link zu Youtube)

Ziemlich cool. Und wichtig. Schließlich ist Stress inzwischen der größte Feind der Gesundheit, laugt uns aus, macht uns krank, bringt uns um. Da können wir doch jedes Mittel gebrauchen, das uns etwas Druck nimmt, durchatmen lässt.

(Was sonst noch so gegen Stress hilft: Wie man aufhören kann, genervt und verletzt zu sein in 60 Sekunden.)

Diese Top 10 bringt Dich wirklich runter

Was sonst noch entspannt wie Tierestreicheln oder Massagen mit Happy End? Coldplay und Adele haben es ebenso in die Top 10 der am stärksten beruhigenden Lieder aller Zeiten geschafft wie Mozart:

  1. Besagtes „Weightless“ von Marconi Union
  2. Electra“ von Airstream
  3. Mellomaniac (Chill Out Mix)“ von DJ Shah
  4. Watermark“ von Enya
  5. Strawberry Swing“ von Coldplay
  6. Please Don’t Go“ von Barcelona
  7. Pure Shores“ von All Saints
  8. Someone Like You“ von Adele
  9. Canzonetta Sull’aria“ von Mozart
  10. We Can Fly“ von Rue du Soleil (Café Del Mar)

Eins hilft uns manchmal bei Anspannung, Sorgen und Ängsten noch besser als jede Musik: die Stille. Mehr dazu unter Stille ist wichtiger für Dein Gehirn, als Du denkst.

 

Photo: Nickolai Kashirin