AKTUELL: myMONK sucht Werkstudenten +++ Kennst Du schon den neuen Podcast? Und folgst Du myMONK schon bei Instagram?

Wie kann man den Tod leichter akzeptieren, ihn als Teil des Lebens sehen und Frieden mit ihm schließen?

„The Life of Death“ ist ein kurzer und sehr berührender Animationsfilm von Marsha Onderstijn über den Tag, an dem der Tod sich ins Leben verliebte.

Der Film hat bei zahlreichen Wettbewerben abgeräumt, geht genau fünf Minuten und kommt ganz ohne Sprache aus.

Hier ist er:

Mehr unter Mit dem Tod umgehen wie ein stoischer Philosoph und unter Wie man schmerzhafte Gefühle überlebt

Photo: Screenshot aus dem Film / Marsha Onderstijn