AKTUELL: myMONK sucht Werkstudenten +++ Kennst Du schon den neuen Podcast? Und folgst Du myMONK schon bei Instagram?

Ein Jahr ohne Meetings, Blackberrys, Emails, Termine und äußere Zwänge. Genau das setzt der Autor des Blogs „Exit:Strategie“ weltreisenderweise um.

Von Sprüngen aus acht Metern ins eiskalte Wasser für eine Kanufahrt ohne Kanu berichtet er, vom Bergsteigen, Argentinien, Brasilien, Finnland, Australien. Von Abenteuern und Lebendigkeit, von frischer Luft und frischen Gedanken.

Ein Auszug:

Die nächste Stunde hüpfe ich von den Felsen in die eiskalte Strömung, rutsche im Pinguin-Stil auf dem Bauch oder wie die jamaikanische Bobmannschaft auf dem Rücken das Flussbett hinunter. Ein Heidenspaß, aber das absolute Non-Plus-Ultra für mich ist, als ich mich direkt neben dem 30m Hohen Wasserfall abseilen kann. Die Aussicht ist spektakulär, unter mir ist nichts außer Abgrund, neben mir stürzen sich die Massen des Wasserfalls den Hang hinunter und ich baumel irgendwo dazwischen an einem Seil rum. Das ist genau nach meinem Geschmack! Ein letztes Mal aus 10m Höhe ins eiskalte Nass, ein letztes Mal untertauchen, umherwirbeln und auftauchen, ein letztes Mal… für Heute.

Den Blog „Exit:Strategie“ findet ihr hier.

 

Photo: Paul (dex) Bica