AKTUELL: myMONK sucht Werkstudenten +++ Kennst Du schon den neuen Podcast? Und folgst Du myMONK schon bei Instagram?

5067978097_d288ab7f11_z

Du willst ein Buch schreiben – und dann auch tatsächlich verkaufen? Du träumst davon, ein Yoga-Studio, ein veganes Café oder einen Online-Shop aufzumachen – und dann auch Kunden haben, statt mutterseelenallein dazusitzen und auf die ersten Euros Umsatz zu warten, während die Zeit durch die Sanduhr und Dein Erspartes durch die Finger rinnen?

Dann wirst Du andere Menschen dafür brauchen. Du wirst Dein Angebot bewerben und Leute davon überzeugen müssen, damit sie Dir Aufmerksamkeit, Vertrauen und ihr hart verdientes Geld schenken.

Die beste Zeit, damit zu beginnen:

drei Jahre, bevor Dein Produkt fertig oder Dein Laden aufgeschlossen ist.

Drei Jahre, in denen Du Dir mit einem Blog einen Namen machen kannst, eine Gefolgschaft aus Weggefährten und potenziellen Kunden, Expertise, Vertrauen und Beziehungen aufbauen kannst.

Eine kleine Fallstudie

Ein Freund von mir … nennen wir ihn Thorsten, weil er wirklich so heißt und hoffentlich nichts dagegen hat (gegen die Erwähnung, nicht den Namen) … liebt Handwerken und Hightech. Thorsten hat sich ein echt renovierungsbedürftiges Haus gekauft und in den letzten Monaten mit überschaubaren finanziellen Mitteln ein Zuhause daraus gemacht, in dem man sich schon sehr wohl fühlt, auch wenn noch ne Menge zu tun ist. Das Ganze wird auf ziemlich alternative Weise beheizt und bestromt, der Ofen kann sprechen und schon bald wird sich vieles im Haus per iPad steuern lassen.

Thorstens Traum: irgendwann Menschen beraten im Bereich alternatives Wohnen und davon gut leben können.

Was, wenn er filmt und darüber bloggt, wie er sein Haus renoviert und all die technischen Raffinessen plant und einbaut? Sich mit Interessierten austauscht, Wert für sie schafft, ihre Fragen beantwortet und nach drei Jahren nicht nur sein Haus fertiggestellt, sondern sich als Experte für diese Themen etabliert hat?

Wie viel leichter wird er dann E-Books, Videos und individuelle Beratungsleistungen verkaufen können?

Wenn Du ihn, seinen Traum, seine Siege über die Tücken der Technik und des begrenzten Budgets sowie seine Arbeit über Jahre verfolgt und Dich immer wieder mal mit ihm ausgetauscht hättest … wäre er nicht Deine erste Anlaufstelle, wenn Du Unterstützung bei Deinem alternativen Wohn(t)raum brauchst?

Die nächsten 3 Jahre – Deine große Chance

Stell Dir vor, wo Du in drei Jahren stehst, wenn Du heute einen Blog startest, Dich mit Gleichgesinnten vernetzt und Tag für Tag mehr Bekanntheit und Vertrauen unter denen gewinnst, die Deine Leidenschaft teilen.

Wie viel leichter und schneller wird das Projekt Deiner Träume fliegen lernen, wenn Dein Blog – sagen wir – von 90.000 Lesern im Monat besucht wird (diese Leserzahl hat myMONK zum Beispiel nach etwa 2 Jahren) und Du Dich tausenden dieser Leser schon ausgetauscht hast per Facebook oder Mail oder Gespräch?

Du kannst die nächsten drei Jahre nutzen – Körner säen und später vor einem blühenden Feld stehen, das geerntet werden will. Oder in drei Jahren auf hässlichem Brachland aufwachen und bei 0 anfangen.

Du allein entscheidest darüber.

 

Inspiriert von: Seth Godin

 

 

Photo: Hartwig HKD