AKTUELL: myMONK sucht Werkstudenten +++ Kennst Du schon den neuen Podcast? Und folgst Du myMONK schon bei Instagram?

Jan von der-rauhe-stein.de hat in seinem Blog-Artikel „Essen als Meditation“ unter anderem 9 Tipps für ein meditativeres Essverhalten zusammengetragen.

9 Tipps zum meditativen Essen:

  1. Nimm dir mindestens 20 Minuten Zeit für eine Hauptmahlzeit.
  2. Sammle dich bevor Du den ersten Bissen zu Dir nimmst, achte auf den Fluß deines Atems, achte auf den Raum der dich umgibt, spüre die Luft auf deiner Haut und Suche die Stille zwischen allen Geräuschen
  3. Betrachte, was auf deinem Teller liegt, spüre, was du zuerst essen möchtest
  4. Sei dankbar für das Essen und lächle, bevor du den ersten Bissen zu Dir nimmst
  5. Spüre den Geschmack, was in dir nimmt ihn wahr? Die Zunge? Die Nase?
  6. Versuche den Geschmack im ganzen Körper zu spüren.
  7. Kaue ausreichend, versuche jeden Bissen 20-30 mal zu kauen
  8. Spüre, was mit der Nahrung geschieht, nachdem du geschluckt hast
  9. Mache Pausen und horche in dich hinein

Wie schnell isst Du?

 

Photo:  Harsh Patel