AKTUELL: myMONK sucht Werkstudenten +++ Kennst Du schon den neuen Podcast? Und folgst Du myMONK schon bei Instagram?

Manche Düfte senken nachweislich den Stresspegel. Zeitzuleben hat 19 entspannende Duftstoffe zusammengetragen.

Ein Auszug:

4. Rose

Auch der Duft der Rosenblüte und des Rosenholzes kann zur Entspannung beitragen. Darüber hinaus erhellt das liebliche Aroma das Gemüt und wirkt Angstzuständen, Depressionen, Verspannungen, Gefühlsschwankungen und auch Lustlosigkeit entgegen.

5. Geranie

Auch die Geranie, eine unserer beliebtesten Gartenpflanzen, wirkt vor allem bei Stress und Erschöpfungszuständen entspannend.

6. Ylang Ylang

Wie die Rose trägt auch dieser exotische Duft zur Entspannung bei. Darüber hinaus hilft Ylang Ylang bei nervöser Unruhe, Angstzuständen, Unausgeglichenheit und Schlafstörungen.

Den Artikel findet ihr hier.

Mit welchen Düften entspannst Du am liebsten?

 

Photo: LadyDragonflyCC