AKTUELL: myMONK sucht Werkstudenten +++ Kennst Du schon den neuen Podcast? Und folgst Du myMONK schon bei Instagram?

Felix vom yoga-yogi-Blog.de hat nach seinem abendlichen Sportprogramm nun jeweils 15 Minuten Meditation eingeführt.

Er schreibt:

Ich merke deutlich, daß der Gedankenstrom nach etwa 2/3 der Zeit deutlich ruhiger wird. Dies ist auch der Zeitpunkt, wo ich meinen Körper erheblich weniger spüre. Gestern hatte ich das Phänomen, daß ich meine aufeinanderliegenden Hände überhaupt nicht mehr spüren konnte. Ein interessantes Gefühl. Insgesamt merke ich, daß es mir sehr gut, auf diese Art und Weise zur Ruhe zu kommen.

Das finde ich sehr motivierend. Wie schnell man (zumindest am Anfang) deutliche Fortschritte erzielen kann. Selbst in 15 Minuten.

 

Photo: Spirit-Fire