|31. Januar 2012 16:57

Weniger Arbeitszeit durch Roboter?

Seit Jahrzehnten Teil von Science-Fiction-Filmen und -Literatur, haben die Roboter in den letzten Jahren echte Fortschritte gemacht. Sie können sauber machen, sogar Menschen pflegen, wie die folgenden Videos zeigen. Wo manuelle Arbeit in diesen Bereichen vielleicht zurückgeht und mehr Zeit für Freizeit ließe, entsteht ein neuer Bedarf für komplexere Berufe. Denn: irgendwer muss ja die Roboter reinigen – und pflegen.

Ein krankenpflegender Roboter:

Wissenschaftler testen derzeit die Akzeptanz solcher Pflegeroboter unter den Patienten, mehr dazu auf golem.de.

Ein saubermachender Roboter:

Ein sushi- und pralinenmachender Roboter:

 

Welchen Roboter würdet ihr euch wünschen, der euch den Alltag erleichtert euer Leben entspannter macht?

 

Photo: pasukaru76

Die myMONK-Essenz (Kostenloses Ebook)
Das Beste aus 70 meiner Interviews mit Meistern, Mönchen und Coaches + Tipps per Mail im myMONK-Newsletter. Jederzeit abbestellbar.
We hate spam just as much as you
Schlagwörter:

Hinterlasse einen Kommentar


x
Kostenloses Ebook: "Die myMONK-Essenz"
Das Beste aus 70 meiner Interviews mit Meistern, Mönchen und Coaches

+ monatlich Tipps per Mail für innere Ruhe und verwirklichte Träume im myMONK-Newsletter.

7.500 Newsletter-Abonnenten können sich nicht irren! :)


  

Kostenlos. Keine Weitergabe an Dritte. Jederzeit abbestellbar.