Kennst Du schon den neuen Podcast? Und folgst Du myMONK schon bei Instagram?

Heute spreche ich mit Dominik Spenst. Er ist der Mann hinter dem wahnsinnig beliebten 6-Minuten Tagebuch, das über 800.000 Mal gekauft wurde und das ich selbst in den letzten Jahren immer wieder benutzt habe.

Darum geht’s: Wie kann Dankbarkeit wirklich gelingen? Warum sind es die kleinen Schritte, die den Unterschied machen? Wieso sollte man das große Bild trotzdem nicht aus den Augen verlieren? Außerdem reden wir über einen Unfall, der sein Leben verändert hat.

Folge 173: Die Magie von kleinen Schritten und Dankbarkeit mit Dominik Spenst


Mehr zu Dominik und urbestself:


Wenn Du mehr willst von myMONK: