Kennst Du schon den neuen Podcast? Und folgst Du myMONK schon bei Instagram?

„Die Kunst des negativen Denkens“ … aha. Da kommt jetzt bestimmt was Ironisches. Was in Richtung „dreh den inneren Terror so richtig auf, wenn Du willst, dass es Dir schlecht geht“. Ha, ha. Aber nein. Ist ernst gemeint. Negatives Denken kann uns helfen. Wenn wir es richtig machen.

Warum das so ist und welche Schritte gut funktionieren, darum geht’s heute.

Folge 153: Besser leben durch die Kunst des „negativen“ Denkens


Wenn Du mehr willst von myMONK:

Photo (oben): Robert Couse-Baker, Lizenz: CC BY 2.0