Kennst Du schon den neuen Podcast? Und folgst Du myMONK schon bei Instagram?

„Tu, was Du liebst“ ist ein häufiger Ratschlag. Aber er ist zu kurz gegriffen und kann uns ins Unglück stürzen. Was stattdessen ein guter Weg für uns sein kann und ein paar weitere Ideen zum Thema Veränderung gibt’s heute.

Folge 149 Warum „Tu, was Du liebst“ ein schlechter Rat ist


Wenn Du mehr willst von myMONK:

Photo (oben): Sadettin Canbay, Lizenz: CC BY 2.0