Jemand kann nicht vorwärts kommen,

wenn er nicht auch gleichzeitig etwas zurücklässt.

– Robin Skynner

Einen Raum, ein Haus, ein Stück Weg.

Einen alten Wegbegleiter.

Alte Ziele.

Alte Verpflichtungen.

Alte Sorgen.

Alte Gedanken.

Alte Selbstzweifel.

Alten Besitz.

Es ist unmöglich, vorwärts zu kommen und doch noch genau alles Alte um sich und seinen Kern herum zu haben.

Was kannst Du zurücklassen, um voranzukommen?

 

Photo: Becky