|5. Januar 2012 18:34

Die 10 stressigsten Berufe

Stressige Berufe haben meist eine Gemeinsamkeit: viel Druck (hohe Anforderungen) geht mit wenig Kontrolle bzw. Gestaltungsspielraum einher.

Auf die folgenden Berufe trifft dies besonders stark zu:

  • Pilot
  • Fluglotse
  • Dolmetscher
  • Krankenhausarzt
  • Rettungsfahrer
  • Lehrer und Kindergärtner sowie Sozialarbeiter
  • Angestellte im Call-Center
  • Gefängnisaufseher
  • Journalist
  • Kellner

Je weniger der Beruf zum Berufstätigen passt, umso mehr Stress verursacht er.

Welche Berufe mit dem wenigsten Stress einhergehen, das erfahrt ihr unter Die 10 entspanntesten Berufe.
 

Quelle:
“Stressberufe”
OÖN vom 19.03.2007

 

3 Kommentare

  • Ich bin von einem der stressigsten Berufe zu einem der entspannendsten Berufe gewechselt: HYpnotiseur ! (Keine Showhypnose sondern Entspannung, Motivation, Gewichtsreduktion, Nikotinentwoehnung, pruefungs-Stress abbauen usw.)

  • Nur als Anmerkung: es gibt schon lange keine “Kindergärtner” mehr, die heißen heutzutage Erzieher.. ist aber wirklich ein “stressiger” Job.

  • Danke helms!!!!
    Ich hasse es, dass man heutzutage immer noch als
    Kindergärtner bezeichnet wird, zumal die Ausbildung zum
    Erzieher alle altersklassen enthält und sehr anspruchsvoll
    Ist.

Hinterlasse einen Kommentar


x
Dieses kostenlose Ebook zeigt Dir, wie Du loslassen, Dich von Stress befreien und Deine wahren Träume finden und verwirklichen kannst.
Das Beste aus 70 meiner Interviews mit Meistern, Mönchen und Coaches

+ monatlich Tipps per Mail für innere Ruhe und ein Leben mit Begeisterung im myMONK-Newsletter.

13.000 Newsletter-Abonnenten können sich nicht irren! :)


  

Kostenlos. Keine Weitergabe an Dritte. Jederzeit abbestellbar.