Stressige Berufe haben meist eine Gemeinsamkeit: viel Druck (hohe Anforderungen) geht mit wenig Kontrolle bzw. Gestaltungsspielraum einher.

Auf die folgenden Berufe trifft dies besonders stark zu.

Aufgeschnappt bei den Oberösterreichischen Nachrichten aus 2007:

  • Pilot
  • Fluglotse
  • Dolmetscher
  • Krankenhausarzt
  • Rettungsfahrer
  • Lehrer und Kindergärtner sowie Sozialarbeiter
  • Angestellte im Call-Center
  • Gefängnisaufseher
  • Journalist
  • Kellner

Je weniger der Beruf zum Berufstätigen passt, umso mehr Stress verursacht er.

Welche Berufe mit dem wenigsten Stress einhergehen, das erfahrt ihr unter Die 10 entspanntesten Berufe.
Quelle: “Stressberufe” OÖN vom 19.03.2007