|24. Januar 2013 08:15

Der lange Weg zum Meister, und dann sowas – eine kurze Geschichte

 

Reden ist leicht, handeln ist schwer.

Es war einmal ein chinesischer Dichter, der wollte die Weisheit Buddhas studieren. Er begab sich auf eine lange Reise zu einem berühmten Lehrer. Den fragte er: "Was ist das Allerwichtigste in der Lehre Buddhas?"

Der Lehrer antwortete: "Füge keinem Schaden zu und tue nur Gutes."

"Das klingt aber sehr dumm!", rief der Dichter. "Nun bin ich den ganzen langen Weg zu dir gekommen, weil du solch ein berühmter Lehrer sein sollst.

Und nun ist das alles, was du mir zu sagen hast! Selbst ein dreijähriges Kind könnte so etwas sagen."

"Ja", antwortete der Lehrer, "vielleicht könnte ein dreijähriges Kind so etwas sagen. Aber es ist sehr schwer in die Tat umzusetzen, selbst für einen alten Mann wie mich."

Gefunden auf: lebeart.de

 

Photo: martinak15

5 Kommentare

  • Bei der Überschrift hatte ich gedacht, jetzt kommt diese Geschichte hier: ;-)

    Er will den großen Guru sehen. Eine lange Treppe führt hinauf zum Portal und unzählige Leute warten auf eine Audienz. Man weist ihn an: “Du darfst höchstens drei Worte zum Guru sprechen.” Er sagt “okay” und stellt sich hinten an. Man erklärt ihm, wie er sich entsprechend der Tradition zu verhalten habe. Endlich wird er in den Tempel eingelassen. “Also nur drei Worte, ja?” Eine riesige Halle mit Tausenden von Kerzen und Lichtern und dem hohen Thron, wo der Guru sitzt. Der Mann verbeugt sich, schaut auf zum Guru und sagt die drei Worte: “Susanne, komm heim!”

  • Weisheit kommt meistens mit der Schönheit von Einfachheit und Kürze. So wird der Kopf stiller und das Erspüren von Wahrheit wird möglich. Mit “studieren” von Regelwerken und Punktelisten wirst du dies nicht schaffen …

    LG Richard

    • Ganz Deiner Meinung. Oder: fast ganz. Ich glaube, dass auch das Studieren nicht schadet, wenn man nicht darin stecken bleibt.

      Sich mit Themen auseinandersetzen .. auf verschiedenen Ebenenen …

  • Ja genau, wenn! Doch wie viel in unserem Realisten-Dasein laufen wir im geschlossenen System des Verstandes und wie viel lassen wir die Intuition entscheiden und das Herz den Meister sein?

    LG Richard

Hinterlasse einen Kommentar


x
Dieses kostenlose Ebook zeigt Dir, wie Du loslassen, Dich von Stress befreien und Deine wahren Träume finden und verwirklichen kannst.
Das Beste aus 70 meiner Interviews mit Meistern, Mönchen und Coaches

+ monatlich Tipps per Mail für innere Ruhe und ein Leben mit Begeisterung im myMONK-Newsletter.

13.000 Newsletter-Abonnenten können sich nicht irren! :)


  

Kostenlos. Keine Weitergabe an Dritte. Jederzeit abbestellbar.