|30. Januar 2013 08:23

Das Schwere geht vorbei, das Leichte geht vorbei – eine kurze Zen-Geschichte

Wolken kommen und gehen, freier Himmel kommt und geht. Und alles andere auch.

Ein Schüler der Meditation kam zu seinem Meister. Er sagte: "Meister, meine Meditation ist schrecklich! Meine Beine tun mir weh, mein Rücken ist ein einziger Knoten, meine Gedanken sind wirr und ich bin immer schlecht gelaunt!"

Der Meister sagte: "Das geht vorbei."

Eine Woche später kam derselbe Schüler zum Meister. Er sagte:"Meister! Meine Meditation ist wunderbar! Mein Körper ist ganz leicht, Sektperlen in meinem Kopf, mein Herz ist so friedvoll und das Blau des Himmels ist blauer als jemals zuvor."

Der Meister sagte: "Das geht vorbei." 

Gefunden auf: lebeart.de


Photo: Allen Sima

2 Kommentare

  • ist ja witzig…genau die Geschichte habe ich Gestern auch gelesen… mit dem Bild dazu aber deutlich ansprechender :D – ach und danke für die “Blumen” – ich wünsche dir einen wunderschönen Tag – für mich wird es bestimmt ein guter. LG Birgit

    • Dankeschön, liebe Birgit! Ja, hab Du auch einen solchen. Bei mir steht heut ne Mittagspause mit nem guten Freund an, da freu ich mich schon drauf.

Hinterlasse einen Kommentar


x
Dieses kostenlose E-Book zeigt Dir, wie Du loslassen, Dich von Stress befreien und Deine wahren Träume finden und verwirklichen kannst.
Das Beste aus 70 meiner Interviews mit Meistern, Mönchen und Coaches.

Plus 1-2x monatlich exklusive Tipps per Mail für innere Ruhe und verwirklichte Träume im myMONK-Newsletter.

13.000 Newsletter-Empfänger können sich nicht irren! :)


  

Kostenlos. Keine Weitergabe an Dritte. Jederzeit abbestellbar.