Es gibt Zeiten, in denen man analysieren muss, und Zeiten, in denen man handeln muss. Bringt man diese durcheinander, kann das den Tod bringen.

Ein Mann liegt auf einem Schlachtfeld, von einem Pfeil getroffen. Seine Freunde wollen den Pfeil herausziehen und die Wunde verbinden. Doch der Mann lehnt dies ab. Er will zuerst wissen, wer den Pfeil abgeschossen hat, wie alt derjenige war, aus welchem Holz der Bogen gefertigt war und so fort. Doch bevor der Mann das alles in Erfahrung brachte, war er verblutet.

Das einzig Vernünftige in diesem Moment ist, den Pfeil sofort herauszuziehen.

Gefunden auf: lebeart.de

 

Photo: martinak15