99 Gründe, noch heute mit dem Meditieren anzufangen | myMONK.de
|15. August 2012 13:48

99 Gründe, noch heute mit dem Meditieren anzufangen

Norbert Glaab vom Lebensfreude-Blog hat 99 Gründe für das Meditieren zusammengestellt:

Hier die ersten 10 Gründe:

1. Man hat einen ewigen Begleiter – seinen Atem
2. Man beginnt, sich zu lieben
3. Mehrmals am Tag fühlt man, dass sich dieser Moment zu leben lohnt
4. Man freut sich über Herausforderungen
5. Man genießt es, sich zu entspannen
6. Es entsteht körperliches Wohlbefinden
7. Man fühlt sich dankbar
8. Man lernt, loszulassen
9. Die kleinen Dinge im Leben sind genauso wichtig wie die großen
10. Freunde – das sind Menschen, Tiere und Pflanzen

Den ganzen Artikel findet ihr hier.

 

Warum meditierst Du (nicht)?

 

Photo: Kirsty Hall

Hinterlasse einen Kommentar


x
Dieses kostenlose E-Book zeigt Dir, wie Du loslassen, Dich von Stress befreien und Deine wahren Träume finden und verwirklichen kannst.
Das Beste aus 70 meiner Interviews mit Meistern, Mönchen und Coaches.

Plus 1-2x monatlich exklusive Tipps per Mail für innere Ruhe und verwirklichte Träume im myMONK-Newsletter.

20.000 Newsletter-Empfänger können sich nicht irren! :)


  

Kostenlos. Keine Weitergabe an Dritte. Jederzeit abbestellbar.