|27. Januar 2013 13:50

30 Sätze für Selbstgespräche, die Dir Kraft geben (Teil 2)

Das Denken ist das Selbstgespräch der Seele.

- Platon

Wie schon im ersten Teil geschrieben, ist der größte Teil unserer Selbstgespräche negativ und selbstzerstörend. Fast alle von uns kritisieren sich wieder und wieder unerbitterlich.

Und wie schon geschrieben stehen wir vor drei Schritten, wenn wir uns davon befreien wollen:

1.    Die Selbstgespräche bewusst wahrnehmen (vieles, was wir uns da täglich zumuten, fällt uns gar nicht mehr auf).
2.    Die negativen Sätze auflösen. Siehe: Von einschränkenden Glaubenssätzen befreien in 30 Minuten.
3.    Neue Sätze auf das Tonband im Kopf spulen. Sätze für Selbstgespräche, die Dir Kraft geben.

Hier 30 weitere Vorschläge:

  1. Alles, was ich brauche, trage ich bereits in mir.
  2. Die Welt bietet so viele Möglichkeiten, die nur auf mich warten.
  3. Ich brauche keine Bestätigung von anderen – die einzig wichtige Bestätigung gebe ich mir selbst.
  4. Meine Gedanken beeinflussen mein Leben, deswegen denke ich positiv.
  5. Ich bin Teil eines großen Ganzen, ich bin immer gut aufgehoben.
  6. Alle meine Anstrengungen werden belohnt.
  7. Ich nehme konstruktive Kritik an, destruktive Kritik behandle ich wie ein Postpaket – wenn ich es nicht annehme, bleibt es in den Händen des Kritikers.
  8. Ich entwickle meine Fähigkeiten täglich weiter.
  9. Meine Zeit ist mir heilig, ich bestimme selbst über sie und setze sie weise ein.
  10. Meine Ängste sind oft Anzeichen, dass etwas es wert ist, getan zu werden.
  11. Alles geschieht aus einem Grund, auch wenn ich ihn nicht immer kenne.
  12. Mein Körper ist der Tempel meiner Seele, ich pflege und schütze ihn.
  13. Das Leben ist zu kurz, um mich in negative Gedanken fallen zu lassen.
  14. Ich vertraue mir zu 100 Prozent.
  15. Ich höre auf die Träume meines Herzens und nutze meinen Verstand, um sie zu verwirklichen.
  16. Ich kann immer wieder zu meiner inneren Ruhe und Gelassenheit zurückkehren.
  17. Ich lasse meinen Ärger vorüberziehen und sehe klar.
  18. Ich nehme ehrliche Hilfe gern an, ich muss nicht immer alles allein schaffen.
  19. Ich kann nur scheitern, wenn ich mich den Zweifeln ergebe es gar nicht erst versuche.
  20. Ich bin mir selbst ein gutmütiger und mitfühlender Freund.
  21. Ich liebe meine Freunde und Familie, auch wenn ich sie nicht immer verstehe und sie mich.
  22. Ich bin es wert, für meine Arbeit geschätzt und gut bezahlt zu werden.
  23. Ich kann die Welt vielleicht nicht allein aus den Angeln heben, aber mein Leben kann einen Unterschied machen.
  24. Ich liebe es, wenn auch mal nichts passiert – in der Stille kann ich mich selbst am besten hören.
  25. Ich begrüße jeden Moment mit offenen Armen.
  26. Alles wird zu meinem Besten ausgehen.
  27. Ich bin ein Geschenk für die Welt, ich muss mich nur auspacken. (… nicht zwangsläufig in einer Striptease-Variante)
  28. Ich bin gut genug.
  29. Aufgeben kann ich auch morgen noch, heute werde ich kämpfen.
  30. Die Vergangenheit hat keine Macht über mich.

 

Photo: Luis Hernandez

16 Kommentare

  • sehr gut,gute Anregungen

  • es hilft ungemein solche Sätze zu lesen,es stärkt mein Selbstwertgefühl u. gibt mir Kraft,auch sehe ich die Dinge klarer

  • Vielen Dank für diesen und viele andere Blog-Artikel. Sie geben mir sehr viel und rücken mir immer wieder den Kopf zurecht.
    Ich lasse mich doch noch oftmals zu sehr ablenken von dem, was meine wirklichen Stärken sind.
    Mach weiter so! Du verrichtest hier ein gutes und wichtiges Werk.

  • Lieber Tim, Du bist einfach wundervoll, die Sätze treffen genau ins Schwarze und werden von mir gleich praktisch umgesetzt, sprich an den Kühlschrank gepinnt! Vielen Dank an Dich und weiter so!! :o) Liebe Grüße Maria

  • sehr sehr sehr gut…danke

  • Hallo Tim,
    mit jedem Satz von Dir, fühle ich mich persönlich angesprochen. Ich habe schon viel gelernt, weiss aber auch, dass es noch einiges zu tun gibt. Du hilfst mir dabei, die Dinge in einem anderen Licht zu sehen. Danke! Christine

  • Hi Tim – dieser Name (meiner nicht deiner) ist echt eine Plage…. ich erinnere mich nicht einen der Kommentare oben geschrieben zu haben.. und am Namen lässt es sich nicht erkennen – aber egal. Eigentlich wollte ich nur schreiben, dass im Augenblick mein Liebigsatz der ist: “Ich bin gut genug!” Leicht abgewandelt ;)

    LG und ein schönes Wochenende
    Birgit

    • Hey Birgit B :),

      hab gerade nachgeschaut – ich kann ja die Mailadressen sehen, wenn sie jemand angegeben hat. Die Kommentare oben sind von einer anderen Birgit.

      Das ist ein guter Leitsatz, “ich bin (gut) genug”. Der trifft den Kern doch ziemlich gut.

      LG!

      Tim

      • Hi Tim,
        ich habe gehofft, dass du nachsiehst :)
        Ich hatte sogar kurz überlegt dich darum zu bitten, wollte aber nicht zu neugierig erscheinen *grins* – vielleicht sollte ich mir ein Pseudonym überlegen, das einmalig ist…
        Ich finde deine Seite hat sich großartig entwickelt, obwohl es mir schon fast zu “voll” geworden ist. Hört sich vielleicht blöd an, aber manchmal sind es mir schon zu viele und zu lange Kommentare – aber auf der anderen Seite lebt die Seite ja davon.
        LG Birgit

  • Aufgeben kann ich auch morgen noch, heute werde ich kämpfen.

    Wunderbar!!!!! :-)

Hinterlasse einen Kommentar


x
Dieses kostenlose E-Book zeigt Dir, wie Du loslassen, Dich von Stress befreien und Deine wahren Träume finden und verwirklichen kannst.
Das Beste aus 70 meiner Interviews mit Meistern, Mönchen und Coaches.

Plus 1-2x monatlich exklusive Tipps per Mail für innere Ruhe und verwirklichte Träume im myMONK-Newsletter.

13.000 Newsletter-Empfänger können sich nicht irren! :)


  

Kostenlos. Keine Weitergabe an Dritte. Jederzeit abbestellbar.