­

Im Blog:

  • tempel

10 Lektionen aus dem Fight Club

Im Film „Fight Club“ fliegen Fäuste und Weisheiten. Dorthin, wo’s weh tut. Die Fäuste können die Darsteller Brad Pitt und mehr...

23. Januar 2013|29 Kommentare
  • 551526306_b11fc19273_z

Alles geben und doch mehr haben als der Empfänger – eine kurze Zen-Geschichte

Die schönsten, die wertvollsten Dinge im Leben kann man nicht stehlen. Ryokan, ein Zen-Meister, führte das allereinfachste Leben in einer mehr...

23. Januar 2013|0 Kommentare
  • Bildschirmfoto-2013-01-22-um-11.57.10

Die Einsamkeit des Heimarbeiters – und wie man nicht von ihr verschluckt wird

Es ist so einsam im Sattel, seit das Pferd tot ist. So lautet der Name eines Buchs, und so könnte mehr...

22. Januar 2013|9 Kommentare
  • 6672767583_7b8a53b7fd_z

Man weiß nie, wofür es gut ist – eine kurze Geschichte von Bauern und Pferden

Wir urteilen sehr schnell, entscheiden über Gut und Schlecht ... ohne zu wissen, was das Gute an Schlechtem in sich mehr...

22. Januar 2013|14 Kommentare
  • 2580085025_7f1cc8d205_z

20 sinnlose Sorgen, die Du noch heute loslassen kannst (und wie das geht)

„Ich bin ein alter Mann und ich habe viel Schreckliches erlebt, doch das meiste davon ist zum Glück nie eingetreten.“ mehr...

21. Januar 2013|71 Kommentare
  • 3810960784_83d2dc4b8c_b

„Andauernd beklagst Du Dich“ – eine kurze Zen-Geschichte

Gefunden auf: taozazen.wordpress.com Da gab es dieses außerordentlich strenge Kloster, in dem die Mönche ein absolutes Schweigegebot zu beachten hatten. mehr...

21. Januar 2013|11 Kommentare
  • 2353309074_de092f7fe0_z

Warum traurige Filme glücklich machen können

Hast Du Dich jemals gewundert, warum Du oder manche Deiner Mitmenschen so sehr darauf stehen, sich freiwillig traurige tränendrüsendrückende Filme mehr...

20. Januar 2013|7 Kommentare