Einstein hat das Verständnis der Welt und des Universums mit seiner Relativitätstheorie verändert. Das liegt weniger an Talenten oder an Intelligenz, sondern an seiner Sicht auf die Dinge, sagt er.

Zehn dieser Sichtweisen, die ihn so herausragend kreativ und einflussreich machten:

1. Folge Deiner Neugier

„Ich habe kein besonderes Talent. Ich bin nur leidenschaftlich neugierig.“

2. Halte Durch

„Es ist nicht so, dass ich besonders intelligent wäre. Ich beschäftige mich nur ausdauernder mit den Problemen.“

3. Konzentriere Dich auf eine Sache

„Jeder Mann, der eine schöne Frau küssen kann, während er sicher Auto fährt, gibt dem Kuss schlichtweg nicht die Aufmerksamkeit, die er verdient.“

4. Lebe im Moment

„Ich denke nie an die Zukunft. Sie kommt früh genug.“

5. Nutze Deine Vorstellungskraft

„Die Vorstellung ist alles. Sie ist die Vorschau auf das, was das Leben morgen zu bieten hat. Die Vorstellungskraft ist wichtiger als jedes Wissen.“

6. Mache unbedingt Fehler

„Ein Mensch, der nie einen Fehler gemacht hat, hat nie etwas Neues ausprobiert.“

7. Mache nicht dieselben Fehler immer wieder

„Verrücktheit heißt: dieselbe Sache wieder und wieder tun – und verschiedene Ergebnisse erwarten.“

8. Schaffe Wert

„Strebe nicht danach, erfolgreich zu werden, sondern wertvoll.“

9. Sammle Erfahrungen, nicht Wissen

„Information ist kein Wissen. Die einzige Quelle des Wissens ist die Erfahrung.“

10. Verstehe das Spiel

„Lerne die Regeln des Spiels. Und dann spiele besser als alle anderen.“

 

Wenn ich Zitate wie diese lese, flammt manchmal eine besondere Lebendigkeit in mir auf, das Gefühl, mir Einstein oder wen auch immer einverleiben zu können. Genauso kreativ, genauso herausragend zu sein. Und dann, wenig später, verfliegt das Gefühl meistens und es hat sich nichts verändert. Irgendwann kommen mir die Worte der großen Persönlichkeiten dann erneut unter, und ich denke wieder „oh, ja stimmt, cool, so will ich in Zukunft auch denken und handeln“. Ein ewiger, verrückter Kreislauf (siehe #7).

Was, wenn wir’s dieses Mal anders machen? Wenn wir nicht immer nur noch mehr solcher Worte lesen, ohne, dass sie uns wirklich weiterbringen … sondern uns eins der Zitate rauspicken, und darüber nachdenken:

Was hat das mit unserem Leben zu tun? Wie könnte es uns helfen, etwas anders zu sehen oder anders zu machen?

 

Photo: Thierry Ehrmann